Impressum & AGB

 

 

Christine Baumgärtner
Großbeerenstr. 8
80992 München

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Steuernummer: 144/130/70849

 

Unsere AGB's

 

§ 1 Dienstvertrag und Einverständniserklärung


Zwischen der ET-Begleitagentur (nachstehend  "ET") und den Damen/Herren (nachstehend Gast genannt) und den zu vermittelnden Damen/Herren (nachstehend VN genannt) kommt ein
Dienstvertrag gemäß § 611 BGB zustande. Mit dem Ausfüllen des "Mitmachen"-Formulars gibt der VN sein Einverständnis, seine Daten in die Datenbank von ET aufzunehmen und die Daten inklusive Ihrer uns zugesandten Bilder rein zweckgebunden an Herren/Damen suchende Dritte (Gäste) weiterzugeben bzw. auf der Website zu veröffentlichen. Sie bestätigen hiermit die Richtigkeit Ihrer Angaben/Bilder. Der VN arbeitet auf selbständiger Basis und ist angehalten ein Gewerbe zu beantragen.
Persönliche Daten bleiben hiervon unberührt (siehe auch Datenschutzgesetz). Es werden nur Daten ohne Rückschluss auf seine private Umgebung freigegeben.
Die ET speichert die Daten nur für Zwecke des Dienstleistungsziels. Die ET behält sich vor Aufnahmeanträge abzulehnen oder bereits geschlossene Verträge fristlos zu kündigen, wenn begründeter Verdacht auf einen unseriösen Nutzen des Services und/oder des Gastes besteht. Es besteht KEIN Anspruch auf Aufnahme in die ET. Erfolgt eine Annahme in die Kartei von ET entfällt eine Bearbeitungsgebühr von 45.- €, welche vor Veröffentlichung auf das Konto von ET 

Empfänger: Christine Baumgärtner, IBAN DE53 2009 0500 0008 6808 76, BIC GENODEF1S15 zu überweisen sind.

§ 2 Dienstleistungsziel

Ziel des Vertrages der Vereinbarung  ist die Vermittlung von Damen und Herren zwecks seriösen Treffen/Begleitung des Gastes .Die Auswahl des Begleiters geht rein vom Gast aufgrund der veröffentlichten Daten aus.


§ 3 Weitervergabeverbot

Der VN/Gast unterliegt der Verpflichtung zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von Euro 1.000,- an die ET, für den Fall, dass sie/er vertragswidrig Profilmappen oder Adressen/Telefonnummern von Partner Suchenden, die er von der ET im Rahmen des gegenseitigen Vertragsverhältnisses erhalten hat, an Dritte weitergibt.
Bezüglich der Vertragsstrafe unterwirft sich der vertragswidrig Handelnde der sofortigen Entfernung aus der Datenbank. Weitergehende Ansprüche von der ET nach den gesetzlichen Ansprüchen bleiben hiervon unberührt.

§ 4 Honorarregelung

Sämtliche Honorare werden NUR von der ET bestimmt, eigenmäßig ge- oder veränderte Honorare sind nicht erlaubt.
Der Gast hat zu Beginn des Treffens das Honorar für den Begleiter zu entrichten. Sollte es zu einer Verlängerung des Treffens kommen, so ist der Kunde angehalten, diese zusätzliche Leistung dem Begleiter zu entrichten. Gäste die eigenmächtig Honorare veranschlagen oder gar verhandeln werden abgemahnt und bei weiteren oder erneuten Verstößen aus der ET ausgeschlossen. Der VN handelt ausschließlich auf eigene Rechnung und haftet für sein Handeln selbst. ET ist nur Vermittler und kann bei eventuellen Schäden oder Ausfall nicht haftbar gemacht werden. Forderungen sind ausschließlich an den VN zu richten. 25 % des Gesamthonorars müssen vorab an ET überwiesen werden inkl etwaigen Auslagen für Reisekosten oder Spesen.

§ 5 Terminregelung


Wird ein Termin für ein Treffen mit einem VN vereinbart, kann über die ET ausgemacht werden.
Die ET behält sich vor selbst zu bestimmen, wer sich telefonisch mit den Mitarbeitern in Verbindung setzen kann und wer nicht. (Geht aus dem Wunsch des VN hervor).
Termine sind grundsätzlich einzuhalten. Sollte es wider Erwarten zu Verspätungen kommen (z.B. Stau) ist der VN bzw. die ET hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. 

§ 6 Stornierung durch den Kunden

Sagt der Kunde mindestens 48 Stunden vor dem verabredeten Date aus wichtigem Grund ab, so erhält er seine bereits geleistete Anzahlung vom Honorar zurück. Sollte der Kunde in einer kürzeren Frist als 48 Stunden vor dem verabredeten Date absagen, wird die Anzahlung des Kunden ausnahmslos einbehalten, sowie die Kosten eventuell gebuchter Tickets, Reisekosten, terminabhängiger Sonderausgaben(eingereichte Urlaubstage) und Verdienstausfall für den Begleiter (fünfundzwanzig % des verbleibenden Honorars), abhängig von der gebuchten Dauer. Sollte wider Erwarten ein Kunde wegen nicht stimmender Chemie vor Ort den Termin absagen, werden 150 .-€ Aufwandsentschädigung bei einer Buchungsdauer bis 3 Stunden für die oder den Begleiter vor Ort fällig, bei längerer Buchungsdauer werden fünfundzwanzig % des verbleibenden Honorars vor Ort fällig.

§ 7 Stornierung durch die Agentur bzw. durch den Begleiter

ET wird natürlich alles versuchen, um die Wünsche des Kunden, sowie alle mit dem Kunden getroffenen Vereinbarungen zu seiner vollen Zufriedenheit zu erfüllen.
Sollte der gebuchte Begleiter aber kurzfristig aus wichtigem Grund wie z.B. Krankheit oder Unfall vor 48 Stunden verhindert sein den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, wird ET einen Ersatzbegleiter vorschlagen. Lehnt der Kunde dies ab, so sind die gegenseitigen Ansprüche auf die eigentliche Leistung erloschen.
Eine Anzahlung auf das Honorar durch den Kunden wird selbstverständlich umgehend zurück überwiesen. Wenn bei vorheriger  Zusage des Begleiters der Termin durch Absage des Begleiters oder Nichterscheinen nicht Zustandekommen hat der Begleiter für die entstandenen Kosten in Höhe von fünfundzwanzig % (Anzahlung des Kunden) den die Agentur durch Rücküberweisung an den Kunden erlitten hat zu tragen und die weiteren anfallenden Kosten durch die entstanden Kosten für einen Ersatz zu tragen (evtl Übernachtung, Anfahrtskosten wie Flug, Zug etc.).
Andere Ersatzansprüche des Kunden sind somit auch ausgeschlossen.

Die Begleiter können ohne Einhaltung einer Frist, von der Buchung zurücktreten wenn die Durchführung des Termins durch den Kunden nachhaltig gestört wird. Das gleiche gilt, wenn sich jemand in starkem Maß vertragswidrig verhält. In diesem Fall ersetzt unsere Begleitagentur keinerlei Kosten und behält sich bei einer Anzahlung von fünfundzwanzig % auf das Honorar diesen Betrag als Ersatz eigener Aufwendungen ein.


§ 8 Kündigung - Streichung aus der Datenbank


Eine Kündigung (Streichung aus der Datenbank) ist für den Gast nach telefonischer Absprache möglich. Es entstehen keine Kosten hierfür.
Jedoch können Kündigungen (Streichungen aus der Datenbank) erst nach ggf. anstehenden vereinbarten Terminen durchgeführt werden.


§ 9 Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”) Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

& 10 Widerrufsrecht


Wenn Sie einen Begleitungs-Dienstleistungsvertrag als Verbraucher gemäß § 13 BGB mit dem ET - Begleitservice abschließen, können Sie Ihre Willenserklärung binnen zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf muss schriftlich erklärt werden, z.B. durch Brief, Email oder Fax. Die Frist hierfür ist gewahrt, wenn Sie den Widerruf rechtzeitig absenden.

Jeder Teil ist im Falle eines wirksamen Widerrufs verpflichtet, dem anderen Vertragspartner die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Das Recht zum Widerruf erlischt vorzeitig, sobald der ET - Begleitservice bzw. die Begleitdame mit der Ausführung Ihrer Dienstleistung begonnen hat und dies mit dem ausdrücklichen Einverständnis des Kunden vor dem Ende der Widerrufsfrist geschehen ist, bzw. der Kunde selbst den Beginn der Ausführung der Dienstleistung veranlasst hat.

 

§ 11 Gerichtsstand

Diese Vereinbarung unterliegt aussschließlich den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist München.

§ 12 Salvatorische Klausel


Sollte einer der Paragraphen der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein bzw. unwirksam werden, bleiben alle übrigen Paragraphen in Kraft.